Aktuelles aus dem Seniorenbeirat

Hier informiert der Seniorenbeirat über wechselnde Themen, die für Senioren von Interesse sein können.   Termingebundene Veranstaltungen werden neben dieser Seite "Aus dem Seniorenbeirat"  zusätzlich in der rechten Spalte der Website unter der Überschrift "Was gibt's Neues" chronologisch aufgeführt.

Der Seniorenbeirat ist auch in der Website der Stadt Munster vertreten und dort über diesen Link (anklicken) erreichbar:

 

https://www.munster.de/home/stadt-politik-verwaltung/organe-gremien-und-funktionen/seniorenbeirat/der-seniorenbeirat-der-stadt-munster.aspx

 

Die Website der Stadt kann unmittelbar über diesen Link erreicht werden:

www.munster.de/home.aspx

(diese Adresse ist verlinkt - Anklicken genügt)

 


Die für den 25. März geplante Veranstaltung zum

"Tag der älteren Generation"  muss viral bedingt leider ausfallen...

 

Die allwöchentlich am Dienstag im Bürgerhaus angebotenen Seniorensprechstunden werden ebenfalls wegen der für Publikumsveranstaltungen  verordneten Schließung des Bürgerhauses bis auf Weiteres entfallen...

 

Ebenso sind die monatlichen Zusammenkünfte des Seniorenbeirats im Bürgerhaus auf absehbare Zeit ausgesetzt. Der Vorstand wird die Mitglieder bei Änderungen persönlich informieren.


NBib24 – Ihre 24-Stunden-Bibliothek im Internet

Ganz "kulturfrei" müssen Sie selbst in "Corona-isolierten" Zeiten nicht sein:

Auch wenn unsere Stadtbücherei (vorerst) bis zum 18. April geschlossen bleibt, besteht die Möglichkeit, Lesestoff und sonstige digitaltaugliche Medien auf elektronischem Weg zu erhalten:
Nutzen Sie gerne die Onleihe nbib24.de (eBooks, eMagazines usw.).

                                        (diese Adresse ist verlinkt - Anklicken genügt)

 


Dauerangebote

Dauerangebote sind ganzjährige Leistungen, die der Seniorenbeirat anbietet:

  • Sprechstunde des Seniorenbeirats
  • Einweisung zur Nutzung von eBooks in der Stadtbücherei
  • Medienbote - Bringdienst von Medien aus der Stadtbücherei
  • MitMachBox für Vereine
  • Begrüßung von Neubürgern (= Neugeborene)
  • Munsteraner Rettungsdose

Nähere Informationen sind den folgenden Plakaten zu entnehmen.

Die Sprechstunde des Seniorenbeirats ist auf absehbare Zeit ausgesetzt.

Solange die Stadtbücherei geschlossen ist kann auch die Einweisung in Ausleihe und Nutzung von eBooks  nicht stattfinden ...

... solange entfällt auch der  Medienbote.

Dieses Angebot erhalten wir aufrecht!

Und auch die Neubürger begrüßen wir gerne weiterhin!


Der Seniorenbeirat der Stadt Munster

 

In Deutschland und Europa verschiebt der demografische Wandel die Altersstrukturen immer weiter hin zu den lebensälteren Jahrgängen. Damit gewinnen ältere Menschen in unserer Gesellschaft zunehmend mehr an Bedeutung.
Einerseits finden die Besonderheiten des Alters ihren Niederschlag in Veränderungen der Gesellschaft und in Anpassungen der Infrastruktur, andererseits möchten Seniorinnen und Senioren nicht passiv am Rand des öffentlichen Lebens stehen, sondern ihr Wissen und ihre Erfahrung, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten weiterhin in die Gemeinschaft einbringen - und gehört werden.

So bilden Seniorenvertretungen das Bindeglied zu Politik und Verwaltung auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene, um die Interessen der älteren Generation oder besonderer Gruppen von Älteren in die Entscheidungsfindung der jeweiligen Ebenen einzubringen.

 

Die Seniorenvertretungen können in unterschiedlichen Verfahren zusammenkommen. Die Mitglieder können beispielsweise in Urwahl durch die Altersgruppe gewählt oder als Delegierte von einschlägigen Organisationen entsandt werden.

 

In Munster besteht der Seniorenbeirat aus Vertreterinnen und Vertretern von im Ort tätigen Vereinen, Organisationen und Verbänden, die Seniorenarbeit leisten. Die Zahl der Mitglieder ist auf  20 begrenzt. Alle vier Jahre findet eine Neubildung statt, wobei Vereine, Organisationen und Verbände durch die Stadtverwaltung darüber informiert werden.
Der derzeitige Seniorenbeirat ist im Juli 2016 zusammengetreten und bleibt bis Juli 2020 im Amt. Da unter bestimmten Voraussetzungen auch nicht organisierte Senioren in den Beirat aufgenommen werden können, erfolgt hierzu eine Information über die Presse.

 

Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen aller Seniorinnen und Senioren der Stadt Munster, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, arbeitet ehrenamtlich, selbständig, unabhängig, konfessionell nicht gebunden und überparteilich.

 

Das Gremium ist Ansprechpartner und Berater des Rates sowie der Verwaltung der Stadt Munster in allen Angelegenheiten, die ältere Menschen betreffen, wobei wiederum die Verwaltung der Stadt den Seniorenbeirat in seiner Tätigkeit unterstützt.

 

Der Seniorenbeirat ist über eine eigene Sprechstunde im Bürgerhaus 
unmittelbar ansprechbar, immer dienstags von 10 Uhr bis 12 Uhr .


Zum Ausdrucken...

... sind die unten stehenden Texte unter der Seite 'Downloads' zu finden.